Gerhard-Zeidler-Stiftungslehrstuhl für Akustik mobiler Systeme

Der Lehrstuhl für Akustik mobiler Systeme – im Englischen Vibroacoustics of Vehicles and Machines - forscht auf dem Gebiet der Technischen Akustik und der Vibroakustik. Hierbei ist die Zielsetzung das physikalische Verständnis für die Entstehung und Ausbreitung von sowohl Luft-, als auch Körperschall weiter zu entwickeln und Maßnahmen zu deren Beeinflussung abzuleiten. Die Lehre und Forschung umfassen seit der Gründung des Lehrstuhls unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Steffen Marburg 2015 physikalische Grundlagen der Vibroakustik, numerische Modellierungen und experimentelle Untersuchungen. Gefördert wird der Lehrstuhl von der Zeidler-Forschungs-Stiftung.

Aktuelles

26.04.2016

Akustisches Kolloqium - Nichtlineare Modalanalyse

Vortrag von Dr.-Ing. Kheirollah Sepahvand [mehr]

02.02.2016

Akustisches Kolloqium

Experimentelle und numerische Untersuchung des Schwingungsverhaltens von Presswerkzeugen [mehr]

28.01.2016

Vergabe von Auftrag zur Einrichtung eines Medien-Centers

Der Lehrstuhl für Akustik mobiler Systeme vergibt den Auftrag zur Einrichtung eines Medien-Centers an: VAV Medientechnik GmbHCelsiusstraße 386899 Landsberg Die Vergabe erfolgte nach einer beschränkte Ausschreibung und freihändigen Vergabe (VOL/A) und hat einen finanziellen...[mehr]

27.01.2016

Lehrstuhl für Akustik mobiler Systeme presents VIBES

Party zur Lehrstuhleröffnung mit Melanie Morena (live) und Support by Rhinosos[mehr]

19.01.2016

Akustisches Kolloqium

Durchschallungsmodell zur räumlichen Positionierung mechatronischer Systeme [mehr]

12.01.2016

Akustisches Kolloqium

Reibung in schwingungsfähigen Systemen als Ursache für Störgeräusche[mehr]

15.12.2015

Akustisches Kolloqium

Nichtlineare Formulierungen der Aeroakustik [mehr]

08.12.2015

Akustisches Kolloqium

Zwei Vorträge: Reduktion der Schallabstrahlung durch gezielte Schubdämpfung in hybriden Metall-Kunststoff-Verbunden und anschließend Schallberechnung basierend auf Lighthills Akustischer Analogie [mehr]